CerebralPalsy.ie
child

Infantile Zerebralparese. Woher kommt diese Krankheit?

Statistisch gesehen, kommt ca. eines von 500 Kindern mit einer infantilen Zerbralparese zur Welt. Diese Krankheit ist ein großes Problem. Nicht nur für ein betroffenes Kind selbst, sondern auch für seine Eltern, die dem Kind eine professionelle Rehabilitation bieten müssen. Viele Personen stellen sich die Frage, woher eine infantile Zerebralparese kommt.

Infektionskrankheiten, die eine infantile Zerebralparese verursachen

Alle von uns wissen sehr gut, dass sich die Frauen, die schwanger sind, gesund ernähren sollten. Darüber hinaus sollten Sie auch keinen Alkohol trinken sowie nicht rauchen. Alkohol, Drogen usw., können zur infantilen Zerebralparese führen. Allerdings sind verschiedene Infektionskrankheiten die wichtigsten Faktoren, die die infantile Zerebralparese verursachen. In erster Linie handelt es sich um Herpes, Röteln oder Toxoplasmose. Wenn die Mutter ein einer von diesen Krankheiten erkrankt, ist das Risiko höher.

Eine Frühgeburt kann auch eine Ursache sein

Experten sind der Meinung, dass eine Frühgeburt eine der häufigsten Ursachen der infantilen Zerbralparese ist. Warum wird die infantile Zerebralparese durch eine Frühgeburt verursacht? Wie kann es dazu kommen? Leider ist es manchmal so, dass Babys so früh geboren werden, dass sie nicht im Stande sind, sich gegen Bakterien und Viren effektiv zu wehren. Sie sind einfach nicht stark genug. Diese Bakterien und Viren können zu Entzündungen der Hirnhäute führen. Darüber hinaus können auch Hirnblutungen bei zu früh geborenen Babys auftreten.

2 comments

  • Maria

    Ich habe nicht gewusst. dass es so viele Kinder mit einer infantilen Zerebralparese gibt….

  • Sophie

    Es ist nicht zu leugnen, dass sich schwangere Frauen gesund ernähren müssen. Leider achten nicht alle darauf.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *